Referenzen

Beijing, China

Guantang Art and Culture Zone

Es gibt Sessel, die regen die Fantasie an, wie eine Skulptur. Bao ist so einer. In den schwungvollen, kontrastierenden Formen sah ein chinesischer Bauunternehmer die Formen von Yin und Yang. Seinen Innenarchitekten inspirierte der Sessel, eine runde Decke mit radialen Holzspeichen zu bauen. Darunter, in den Bao Sesseln, sitzen nun Geschäftsfreunde des Unternehmers, rauchen Zigarre und fühlen sich beim Anblick des Deckenrads an traditionelle Sonnenschirme erinnert.

Die kurvigen Sessel Bao stehen in Peking, in der Cigar Bar des chinesischen Bauunternehmers Li Bao-Gang. Sie sind ein kleiner Teil eines großen Projekts, das der Innenarchitekt Arnd Christian Müller zu den außergewöhnlichsten seines Lebens zählt. Er hat eine Vielzahl von Räumen eingerichtet mit ganz unterschiedlichen Funktionen – Lesen, Entspannen, Konferieren, Empfangen, Feiern, Essen, Whiskey trinken. Und er konnte sich den Traum erfüllen, alles „aus einer Hand“ auszustatten, wie er sagt. Mit Möbeln komplett von Walter Knoll.

Den Höhepunkt des Ensembles in Peking bildet eine Villa, die Unternehmer Li für sich selbst als privaten Kulturclub nutzt. Mit Freunden, Bekannten und Geschäftspartnern kommt er hier zu Konzerten und Konferenzen, Ausstellungen und Festessen zusammen. Die Möbel haben teils halboffiziellen, teils privaten Charakter, je nach Raum, sagt Müller. „Und stammen doch alle erkennbar aus demselben Haus, atmen dieselbe Philosophie.“

Für Empfänge stehen kubisch klare Jaan Sessel und Sofas bereit. Auf einer Galerie im Obergeschoss laden Isanka Sessel zum Kuscheln ein – Rückzugsort für Li und seine Frau. Festessen mit zwanzig Gästen finden am langen, rechteckigen Mason Tisch statt, zwangloses Plaudern danach neben organisch gerundeten Tama Beistelltischen. Wein trinken geschieht auf Ledersesseln, denn Müller findet: „Zu gutem Wein gehören Kork und Leder.“ Schließlich, verteilt auf mehreren Ebenen: FK Schalen. „Ihre Leichtigkeit passt fast überall“, sagt Müller. Li, den Unternehmer, erinnern sie an Oldtimer: werden immer schöner und gewinnen an Wert.

Informationen
  • Projekt

    Guan Tang Culture Club – im Guan Tang Art District, Beijing, China

  • Räumlichkeiten

    Zigarrenlounge, Weinbar, Klaviersaal, Bar, Eingangshalle, Lounge, Apartment, Konferenzraum, Speisesaal

  • Fotos

    Momentum interior design & architecture studio, Beijing, China

  • Architektur

    Arnd Christian Müller, Momentum Interior Design & Architecture Studio, Beijing, China

  • Interior Design

    Arnd Christian Müller, Momentum Interior Design & Architecture Studio, Beijing, China